GESICHTSCHIRURGIE

Durch Hauttumore oder Verletzungen können die knöchernen und weichgewebigen Strukturen des Gesichts schweren Schaden nehmen. Aufgrund unserer Spezialisierung sind wir in der Lage, Form und Funktion dieser komplexen anatomischen Region wiederherzustellen.

Dies gilt auch für die operative Kieferverlagerung bei Fehlentwicklungen des Ober- und Unterkiefers (Dysgnathien) – diese komplexen Fälle behandeln wir in enger Zusammenarbeit mit (Ihrem) Kieferorthopäden.

Mehr …

  • Entfernung von gutartigen und bösartigen Tumoren der Gesichtshaut und der Augenlider
  • Narbenkorrekturen
  • Korrektur der Oberlider bei gesichtsfeldeinschränkender Lidhauterschlaffung
  • Ektropiumkorrektur
  • Umstellungsoperationen des Ober- und Unterkiefers als Teil kombinierter kieferorthopädischer/kieferchirurgischer Behandlungen (Dysgnathien)